Mord in der Stadtbibliothek Nidda

P1070083klein
Krönender Abschluss meines Praktikums in Hessen!

Der Mord in der zauberhaften Bibliothek hat glücklicherweise nur auf dem Papier stattgefunden. Ich habe aus Große Fische gelesen, meinem ersten Krimi.
Mit der realistischen Tatortdarstellung hat Peter Tilger das Publikum gleich in die richtige Stimmung versetzt.

Was soll ich sagen? Der Abend hat mir sehr viel Freude gemacht. Alles war so toll organisiert. Die Zuhörer waren aufmerksam und sind richtig gut mitgegangen. Freunde von früher sind gekommen und haben mich mit ihrem Besuch komplett überrascht.

Ich kann nur allen DANKE sagen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Mein größter Dank geht an Peter Tilger, der meine Schnupperwoche bei der Polizei und auch den wunderschönen Abschlussabend so perfekt und mit viel Aufwand möglich gemacht hat.
Morgen geht’s nach Hause und gleich an den Schreibtisch. Schließlich habe ich unendlich viele neue Ideen im Gepäck.Und jetzt ab ins Bett. Gute Nacht!

Kommentare sind geschlossen.