Im Einsatz

Heute durfte ich zwei sehr nette Polizeibeamte zu einem Einsatz begleiten.
„Nichts Spektakuläres“, wurde mir versichert. Allem Anschein nach ein Nachbarschaftsstreit.

Und plötzlich hieß es, der Mann, der in den frühen Morgenstunden einen Schaden angerichtet hatte, sei immer häufiger sehr aggressiv und habe eine hohe kriminelle Energie. Noch schlimmer: Angeblich soll er im Besitz von zwei Waffen sein.
Wir standen genau vor seinem Haus, ein Fenster stand offen. Ganz ehrlich? Da wurde mir ziemlich mulmig. Was wäre wenn … ?

Mein bisheriger Eindruck: Polizeiarbeit kann sehr interessant und abwechslungsreich sein. Insofern wäre das auch etwas für mich. Andererseits stelle ich es mir belastend vor, immer auf Angriffe gefasst sein zu müssen. Hut ab vor denen, die das auf sich nehmen!
Ich überlasse das lieber weiterhin meiner Kommissarin Conny Lorenz. Habe schon eine Idee für ihren dritten Fall. 😉

Kommentare sind geschlossen.