Lesung an Bord

Das war eine Premiere!

Ein toller Lesungsort!

Ein toller Lesungsort!

Am 24. Oktober waren meine liebe Kollegin HannaH Rau und ich eingeladen, eine maritime Lesung auf einem Raddampfer zu gestalten. Soweit nicht ungewöhnlich.
Außer uns war noch eine Band an Bord, The Memory Four. Die fünf ausgesprochen sympathischen Herren haben Musik gemacht. Klar! Es durfte getanzt werden. Und es wurde getanzt. Und wie!

Lesungen aus verschiedenen Genres oder auch mal mit Musik dazwischen habe ich schon oft erlebt. Dieser Abend aber war für mich eine ganz neue Erfahrung. Kurzerhand wurde mal eben das Programm geändert, weil das Publikum Lust auf Krimi hatte. Kein Problem. War die Tanzfläche voll, haben wir mit unseren Texten einfach ein bisschen gewartet. Wollte das Publikum die müden Beine ausruhen, haben HannaH und ich etwas für Geist und Seele serviert.

Eine interessante Mischung, die anscheinend allen viel Spaß gemacht. Gerne wieder 🙂

Entspannung am Tag danach

Entspannung am Tag danach

Kommentare sind geschlossen.