fix und fertig

schlosswolfenbuettelKeine Sorge, die Überschrift ist keine Beschreibung meines derzeitigen Zustands 😉

„Fix und fertig“ lautete der Titel einer Kurzgeschichtenwerkstatt, an der ich neulich teilgenommen habe. Sie wurde von der Bundesakademie für Kulturelle Bildung veranstaltet, gearbeitet wurde in dem wunderschönen Schloss Wolfenbüttel.

Ich bin immer wieder gerne in der Akademie. Man lernt schließlich nie aus, und die Begegnung, der Austausch mit Kollegen ist eine bereichernde Abwechslung vom einsamen Schreibprozess.

In diesem Fall ist sogar eine vollständige Kurzgeschichte entstanden, genauer gesagt ein Kurz-Krimi, der im nächsten Jahr veröffentlicht werden soll.
Sobald er fix und fertig ist, gebe ich natürlich hier auf meiner Seite Bescheid.

Kommentare sind geschlossen.