Die Frauen vom Jungfernstieg

Gerdas Entscheidung

Hamburg 1889: Gerda ist fasziniert von Oscar, einem erfolgreichen Apotheker voller Tatendrang. Die beiden wollen sich gemeinsam etwas aufbauen. Oscar kauft das Labor eines gewissen Paul Carl Beiersdorf in Altona und beginnt mit der Entwicklung neuartiger Produkte. Doch so erfolgreich er auch ist, die Hanseaten meiden ihn wegen seiner in ihren Augen allzu modernen Ansichten – und weil er Jude ist.

Um sein Ansehen zu retten, beginnt die kunstinteressierte Gerda in ihrer Villa Salonabende zu veranstalten, zu denen sie einflussreiche Gäste einlädt. Wird es ihr gelingen, sich gegen ihre Widersacher zu behaupten und Oscars neueste Kreation zu retten?

Erster Teil der neuen Saga, die auf wahren Begebenheiten beruht.

Aufbau Verlag, 2021; autorenfreundlich bestellen hier: ISBN 978-3-7466-3704-4

Kommentare sind geschlossen.